Zen … in der Kunst die Menschheit zu führen.

Zen … in der Kunst die Menschheit zu führen.

14. November 2020 0 Von Michael Muschke


Wohin führen uns unsere Politiker?

Ich befinde mich schon lange auf dem Weg … würde mal sagen, mindestens 50 Jahre. Wenn ich nicht ganz so weit zurückgehen möchte und meine erste ›Einweihung in die Meditation‹ als Sticktag sehe, sind es am, 10. Dezember 2020 genau 32 Jahre.

Das uns alle beschäftigenden Thema ›Corona‹ ist ein ernstes und gravierendes Thema. Ich werde es mir allerdings nicht nehmen lassen, meinen sanften Humor aufrecht zu erhalten. Letztlich sagen die Meister: „Wer das Leben ernst nimmt, ist total verstreßt.“

Allerdings … lustig ist all das, was uns hier aufgetischt wird, ehrlich gesagt nicht. Dies schon deshalb nicht, weil rechtlich gesehen mündige Bürger‹ sich wie Marionetten verhalten und sich offensichtlich nicht einmal die Mühe machen, ein paar Fakten zu prüfen, sondern einfach alles schlucken, was ihnen serviert wird. Okay – hier also mal ein paar echte Fakten die, jeder wirklich mündige Bürger, sofort nachprüfen kann:

Wir haben es mit einem Virus zu tun!

Daß zumindest, wird behauptet/angenommen. Die Wahrheit ist, daß wir davon ausgehen, aber bisher noch keinen Virus isoliert haben, um es zu bestätigen. Das spielt keine Rolle? Oh doch! Statistiken zum Thema sind REINE SPEKULATION!

Mit dem Test können wir nachweisen, ob jemand an Corona bzw. Covid 19 erkrankt ist!

Das ist gleich auf mehreren Ebenen schlichtweg gelogen. Um eine solchen Test korrekt durchführen zu lassen, müßte man zunächst einmal einen Virus isoliert und studiert haben. Der Test sucht nach einem ›Gen-Schnipsel‹ von welchem ausgegangen wird, daß die Informationen auf den vermuteten Virus-Infekt hinweisen. DAS IST REINE SPEKULATION!

Weiter werden bei dem Test die Schleimhäute beschädigt. Das ist vollkommen unnötig und rechtlich gesehen, vorsätzliche Körperverletzung. Der Test ist weder von den dafür eingerichteten Stellen geprüft noch zugelassen worden. Dies allein erfüllt das Delikt einer Straftat. Selbst wenn man den staatlichen Stellen zu diesem Zeitpunkt immer noch moralisch-ethische Beweggründe unterstellen möchte, ist die gesamte Vorgehensweise vollkommen absurd und verletzt im hohen Maß die Menschenrechte. Wenn Du etwas über die Sachlage recherchieren möchtest, lies mal:

Nürnberger Kodex 1947

Die Maskenpflicht ist gerechtfertigt und unterbindet aktiv eine Ausbreitung des Virus!

Masken sind prinzipiell ein Sieb. Die kleinste Maschengröße wird durch einen ganz einfachen Faktor begrenzt … der Träger muß beim Benutzen der Maske noch atmen können. Wir kennen etwas mehr als 3.000 Viren und diese sind nahezu alle sehr viel kleiner, als die Maschengröße den verwendeten Masken. KEINE AUF DEM MARKT vorhandene Maske erfüllt den nötigen Anspruch und noch einmal … wir müßten zunächst einmal das Virus selbst isolieren und studieren, um solche Behauptungen rechtsgültig treffen zu können.

Was die Masken auf jeden Fall tun ist folgendes: Sie halten vermehrt Kohlendioxid in der Aus-Atemphase zurück und dieses wird in den Geweben vermehrt gespeichert. Gespeichert sollte Sauerstoff werden … deshalb scheidet der Körper das Co2 ja aus! Ich bin Lehrer für Apnoe-Tauchsport und weiß exakt wovon ich rede. Würde ich in meiner Arbeit so vorgehen, wie es nun allgemein angeordet wird … müßten meine Schüler und Freunde sich ins Gefängnis begeben, um mich zu besuchen. Co2-Überschuß und O2-Mangel sind EXTREM UNGESUND! Beim Masken-Gebrauch handelt sich dabei um einen langsamen Vorgang, der vom Gehirn nur partial erkannt wird … wodurch die typischen Warnsignale zum Teil ausbleiben … die Folgeschäden kommen aber trotzdem!. In den letzten Monaten wurden jetzt schon massiv degenerative Prozesse bei Millionen von Menschen in Gang gesetzt, die erst über die nächsten Jahre und Jahrzehnte sichtbar werden. Besonders bei Kindern in der Wachstumsphase ist der Einsatz solcher Masken ein absolutes NO-GO!!! Die Maskenpficht ist für den Verwendungszweck unwirksam, rechtswiderig … erfüllt den Tatbestand einer Straftat. Sie trainiert nicht die Lungen, sie verkrüppelt einen Menschen und zwar psychisch und physisch! Schaut mal dieses Video:

Dr. Magareta Griesz-Brisson

Hände disinfizieren hilft vor Ansteckung mit dem Virus!

Ich weiß wirklich nicht, was schlimmer ist. Die Verbreitung solcher Lügen oder die Tatsache, daß Menschen das nahezu uneingeschränkt schlucken. Der Markt wurde durch die Panikmache mit zum Teil vollkommen ungeprüften Mitteln überschwemmt. Beim Gebrauch werden diese Mittel den natürlichen Schutzmantel der Haut zerstören und weil diese Stoffe auch in den Atem-Strom gelangen, Schleimhäute und Lunge angreifen bzw. schädigen. Das alles begünstigt auch andere Krankheiten bis hin zu Krebs. Die geschädigten Haut-und Schleimhautbereiche sind Tore für Keime und Erreger! Das ist absolut idiotisch oder gewollt!

Mit dem Impfstoff bekommen wir die Pandemie unter Kontrolle!

Der Stand der Dinge

Manchmal glaube ich, die Regierungen greifen auf Erstklässler als fachliche Berater zurück. Allerdings würden wir dann nicht mit Masken herumlaufen, uns öfter umarmen und viel mehr in der freien Natur herumtollen.
Sorry – aber hier wird uns eine weitere Lüge verkauft. Um einen Impfstoff zu entwickeln, müssen einige Verfahren durchlaufen werden. Vor allem aber muß der Erreger isoliert und untersucht worden sein. Solche Verfahren benötigen in der Regel 8 bis 12 Jahr. Ein Impfstoff soll zudem ›nur‹ das Immunsystem des Geimpften stimmulieren, damit es mit dem Erreger zurechtkommt und nicht an diesem stirbt. Die Sterblichkeitsrate in Bezug auf den Covid 19 zeigt kein sonderlich hohen Werte. Es gibt KEINE schwerwiegenden Gründe, die eine solche Maßnahme berechtigen. Lies mal bitte:

Sterblichkeitsrate

Eine Großzahl der sogenannten Corona-Opfer sind – wenn überhaupt – mit dem Virus ABER NICHT DURCH ihn gestorben. Die Statistiken werden offensichtliche bewußt verzerrt dargestellt, um die Maßnahmen zu rechtfertigen!

Man will besonders die Menschen der Risiko-Gruppe impfen. HALLO! Menschen, die ein geschwächstes Immunsystem haben, dürfen überhaupt nicht geimpft werden … es sei denn man legt es darauf an, diesen Menschen einem frühzeitigen Tod zuzuführen.

Was Krankheitserreger überhaupt nicht mögen ist Sauerstoff. Wieso werden wir also weggesperrt und eine (rechtlich vollkommen unhaltbare) Maskenpflicht eingeführt? Sportliche Aktivitäten an der frischen Luft sind die erste und wirkungsvollste Maßnahme. Freude, gesunde Ernährung, reines Wasser, Meditation sind weitere Punkte. Die Medien verbreiten derweil ein Bild, daß sebst bei Liberalen Fragezeichen auslöst

Germanium verhilft den Zellen zu einer höheren Sauerstoffsättigung. In Kombination mit Eupatorium cannabinum und Bor wird es den Erregern extrem schwer gemacht, sich in unserem Körper für eine Party niederzulassen. Wer sich für diese Stoffe interessiert, sollte mal diesen Bericht lesen:

Die Bor-Verschwörung

Aufmerksame Leser werden sich schon mit der Thematik beschäftigt haben und an dieser Stelle vielleicht doch zurückschrecken. Das liegt ganz einfach daran, daß ein natürlich funktionierendes, emotionales Wesen die Tragweite und Tiefe dieses Vorgangs einfach nicht für denkbar hält. Einem halbwegs gesunden Menschen fehlt ganz einfach jede Ausrichtung, für eine derartige Handlungsweise. Deshalb suchen wahrscheinlich die meisten Individuen auch gar nicht weiter. Die sich ergebende Konsequenzen sprengen den Rahmen jeder Menschlichkeit und werden einen tiefen Spalt in der Geschichte der Menschheit hinterlassen.

Und mit dem Thema Impfstoff wird es dann richtig dramatisch. Unsere Regierungen haben NICHT unsere Gesundheit im Sinn. Entweder, werden sie von Pharma- und anderen Konzernen manipuliert oder aber sie handeln BEWUßT gegen unsere gesundheitlichen Interessen. In beiden Fällen müssen wir ganz eindeutig unser Vorgehen ändern! Wir können nicht auf einen gesunden Ausgang warten. Wenn Du magst, genehmige Dir diesen Podcast:

Prof. Dr. Hockertz ›Corona-Impfung‹

Bei all dem, was in diesem Zusammenhang sichtbar wird, muß ich einfach davon ausgehen, mich gegen solche Maßnahmen schützen zu müssen. Ich beobachte den sich nun eskalierenden Trend schon einige Jahrzehnte und es gibt keinen Zweifel daran, was hier erzeugt werden soll. Es wird global Angst installiert, Menschenrechte verlieren an Bedeutung und unser, grundlegend auf Demokratie aufgebautes System, wird schleichend demontiert.

Die eingeleiteten und vorbereiteten Maßnahmen werden – beim vorherrschenden Trend – mehr Menschen die Gesundheit kosten, als alle derzeit kursierenden Viren zusammen. Überdies kommt es jetzt schon zu wirtschaftlichen Katastrophen, in welchen Millionen von Menschen ihre existentielle Grundlage verlieren.

Für mich zeigt sich hier eine neue Form der Kriegsführung. Es geht ganz sicher nicht um einen Virus. Vielmehr soll die Menschenheit auf die schon oft angesprochene neue Weltordnung geeicht werden. Um das zu verwirklichen wurde eine globale Krise benötigt (Rockefeller/Kissinger). Nun – die haben wir nun fast verwirklicht! Die nächste Schritte sind wohl die:

– Dezimierung der Weltbevölkerung (Masken/Impfung)

– Vernichtung der (privaten) Geldmenge (Einführung der Weltwährung)

– Versklavung durch die Elite (Corona-App/Chip/Impfung)

Ich bin Deutscher, liebe die Menschen, meine Sprache und mein Land. Ich lebe in Österreich und habe auch hier, Land und Leute lieben gelernt. Wir alle sollten Verantwortung übernehmen – uns selbst, unsere Lieben und unser Land vor den Auswirkungen dieser Maßnahmen schützen.

Ich achte Gesetze und respektiere die Ansichten anderer Menschen. Ich lebe aber selbstbestimmt. Die Gefahr geht ganz offensichtlich NICHT von Viren aus. Mein Immunsystem ist zudem absolut in der Lage, sich gehen solche Angriffe zu schützen und anzupassen. Ich lebe seit vielen Jahren ein SEHR gesundes Leben – einer der Gründe, warum ich immer noch selbständig denken kann und nicht einfach alles schlucke. Die Gefahr – so schrecklich das auch ist bzw. zu akzeptieren sein mag – geht von jenen aus, die alles einfach als gegeben hinnehmen. Auf dem Boden dieser Tatsache, kann die Politik selbst die absurdesten Maßnahmen bestimmen – UND – jetzt ist der Moment gekommen, wo selbst die Gesundheit unserer Kinder geopfert werden soll.

Wer jetzt noch nicht ganz versteht, wie ich auf diese Schlußfolgerung komme, sollte noch einmal meinen Blog lesen und die Meinungen der Fachleute hören.

Es geht im Leben nicht um Konsum. Es geht nicht darum zu gewinnen … der Beste oder Erste zu sein. Dieses Denken hat den ganzen Planeten an den Rand des Ruins gebracht. Wir benötigen keine Elite, die uns diktiert wie wir zu leben haben.

Buddha, Jesus und andere Weltenlehrer haben uns ganz eindeutig
den Weg gezeigt. Das was hier läuft, greift NICHT auf diese
wertvollen Lehren zurück!

Es geht darum, das Leben zu genießen, sich weiter-zu-entwickeln und ein friedvolles Miteinander zu verwirklichen. Es geht um
Respekt und Achtung.

(Wegen mir muß niemand sein Haus oder Auto abschließen – ich würde auch bei offenen
Türen niemanden berauben.)

Ich werde mich nicht meiner Freiheit & Gesundheit
berauben lassen.

…………………………………………………………………………..
…m…

Beitragsbild: Bessi ›Kinder‹ 2014 (Kosovo)