Geschenk der Götter II

Geschenk der Götter II

6. Oktober 2020 2 Von Michael Muschke


„Gesundheit ist der sichtbare Beweis gelebter Balance und
nicht die momentane Abwesenheit von
Symptomen.“

Heute geht es um eine gesunde Lebensführung. Meine professionelle Zeit als Heiler ist vorüber. Es war eine erfolgreich-intensive und sehr lehrreiche Zeit. Wenn eine Auseinandersetzung richtig gut ist, werden auch Mängel & Mißstände sichtbar. Ich habe mich, während meiner Zeit als energetischer Heiler (Prana-Heiler), nachhaltig verändert. Dabei durfte ich vor allem meine eigenen Vorstellungen über Bord werfen.

Natürlich werde ich auch in der Zukunft Heiler bleiben … finde es aber weitaus attraktiver, Gesundheit zu fördern … anstatt mich zu bemühen, Krankheiten zu beseitigen.
Jede Krankheit hat ihre Wurzel in einem Mangel an Bewußtsein. Deshalb an dieser Stelle wiederholt: „Meditation ist der wichtigste Schritt bei der Wiederherstellung der vollen Leistungsfähigkeit und Gesunderhaltung der körperlich-geistigen Funktionen.“

In diesem Block wird es darum gehen, die wichtigsten Merkmale einer gesunden Lebensführung zu benennen. Dabei werden wir auch einigen – längst überfällige – Vorstellungen den Garaus machen. Aber natürlich … Du entscheidest, ob Du Dich auf etwas einläßt und ausprobierst. Erfahrungen sind der Schlüssel zu Veränderungen … nicht das Denken, Abwägen und Verstehen-wollen.

„Gesundheit ist kein Zufall.
Wir müssen etwas für unsere Gesundheit tun.
Nach einer klaren Entscheidung, erfolgt ein Prozeß.
Bleibe bitte geduldig.“

Der Crash … auch ein Geschenk der Götter!

Viele Menschen müssen erst einmal richtig Bruchlanden, um sich für eine gesunde Lebensführung stark zu machen. Letztlich ist sie nicht nötig aber am Ende spielt’s auch keine Rolle. Wir sind ganz einfach das, was wir sind.
Was die Fakten angeht: „Wir sind an einen Punkt angelangt, der nicht mehr viele, sinnvolle Diskussionen zuläßt. Da aber mit Krankheit jedes Jahr Billionen weltweit verdient werden, wird gerne ein anderes Bild vermittelt. Mit Unsicherheit & Verwirrung, läßt sich richtig Geld verdienen.

Hier sind die Themen, mit welchem sich jeder gesunde Zeitgenosse auseinandersetzt UND wenn er das getan hat, AKTIV in seinen Tagesablauf einbaut bzw. anwendet:

Ernährung – Meditation – Sport – Schlaf – Sexualität – Arbeit – Beziehungen – Wohnraum – Elektrosmog & Umweltgifte … und nein – Urlaub gehört nicht dazu. Warum? Ganz einfach … wer die zuvor genannten Aspekte in seinem Tagesablauf vorfindet und regelgerecht aktiviert, wird keinen Urlaub mehr benötigen. Das heißt freilich nicht, daß wir nicht auch einmal in ferne Länder reisen. Aber … ist das nicht gerade im Jahre 2020 ein echter Segen – keinen Urlaub zu benötigen? Zu dumm, daß 2020 nun fast vorüber ist.

“Well … better luck next time. “

Ernährung

Die beiden absolut wichtigsten Nahrungsmittel sind Wasser & Salz und die Qualität dieser beiden Stoffe kann gar nicht hoch genug sein! Und genau hier kollidieren wir mit der Wirklichkeit. Die Trinkwasserversorgung im deutschsprachigen Raum liefert zwar klares Wasser aber von gesundem und reinem Wasser kann man nicht sprechen. Jeder, der etwas anderes annimmt, träumt. Es gibt in fast keiner Region mehr reines und gesundes Trinkwasser. Besonders gewiefte Zeitgenossen kommen mir oft mit dem Argument: „…warum werden wir dann nicht krank?!“ Okay … hier meine Antwort: „werden wir nicht? … sind wir doch!“

Alles eine Frage der Definition? Nein – wirklich nicht! Das Problem ist allerdings so gravierend, daß man wohl erst einmal den schon angedeuteten Crash benötigt, um seinen bequem-gewordenen Ar… aus dem Sofa zu hieven. Gesundheit zeigt sich in einem permanenten Glücksgefühl … so wie man es in den Gesichtern von Neugeborenen vorfindet. Bleiben wir einen Moment bei einem Neugeborenen.

Neugeborene besitzen einen Körper, der um die 85 Prozent aus Wasser besteht. Meine Waage zeigte heute Morgen 68 Prozent. Früh morgens ist der Wassergehalt am niedrigsten … wir verlieren in der Ruhephase viel Wasser. Der Körper nutzt die ruhigen Stunden, um die Gifte aus dem Körper zu leiten (Schweiß & Urin). Ich werde später noch darauf zurückkommen.

Ein halbwegs gesunder Mensch trägt heute VIEL ZU WENIG Wasser in seinem Körper. Dabei ist zu bedenken, daß es drei grundlegende Wässer in unserem Körper gibt. Über zwei werden heute zumindest schon einmal Diskussionen geführt. Das dritte Wasser ist den meisten Gesundheits-Päpsten noch nicht so geläufig … und das ist bei weitem nicht das Einzige, was diesen fehlt.
Weiter wird gelehrt, daß die Zusammensetzung des Körpers sich im Alter natürlicherweise verändert. Diese Sichtweise gehört in die Kategorie ›TUB‹ (TUB 1) und hilft nur den Tripple G’s. Es ist tatsächlich eine reale Erscheinung, daß normale Menschen im fortgeschrittenen Alter oft nicht einmal 50 Prozent Gesamtwasser auf die Waage bringen..

„Normal ist nicht gleich Natürlich.“

Die TOP-Waagen am Markt sind SEHR genau … daran liegt es also nicht. Wasser bindet sich gern an Salze und jetzt beginnt Dein Herz vielleicht etwas schneller und freudig-aufgeregt zu schlagen. Ja – Du hast vollkommen recht! Laß Dein Herz freudig schlagen … TUB adè !

“Do It Now! “

Vielen Dank, für’s lesen. Im nächsten Teil wird
es um Wasser & Salz gehen.

……………………………………………………………………………….
…m…