Cosmic Consciousness

Cosmic Consciousness

9. Juni 2021 0 Von Michael Muschke


Here I am!

Der Tag gestern war leichter. Durchatmen
war angesagt. Das Universum
ist gut und weise!


Mich erfüllt Gewißheit, die von Zeit zu Zeit durch Überprüfung
gezeichnet ist. Ich steuere mein Leben, sammele Erfahrungen,
bin aktiv in meinen Lebensprozeß eingebunden. Eine
Entscheidung zu fällen, verändert alles. Für unmöglich
Gehaltenes, wird auf einmal machbar. Ist es deswegen leicht?
Natürlich nicht. Einen Berg hochzugehen ist schwieriger, als
im Sofa sitzen zu bleiben … aber es ist möglich. Sich von sehr
alten Gewohnheiten zu verabschieden, bringt natürlicherweise
Herausforderungen, … Raum & Potential zu ›Lernen‹ mit sich.
Gewißheit ist letztlich in zwei Aspekten begründet: Der
Entscheidung und die sich durch ihr einstellenden
Erfahrungen. Natürlich können Überlegungen
allein da nicht mithalten.

Entscheidungen sind für jemanden, der in Liebe geründet ist,
leichter. Geduld, Durchhaltevermögen usw. sind alles nur
Ausdrucksformen und graduelle Abstufungen konkret gelebter
Liebe. Wie weißes Licht, daß sich durch ein Prisma bricht. Das
alles fängt mit/bei einem selbst an … wird aber oft durch die
Präsenz einer zweiten ›Person‹ in Gang gesetzt. Diese Person
dient uns als ›Prisma‹. Wir erkennen uns selbst, unsere
Vorgehensweise und unsere Ängste viel eindeutiger, wenn wir
uns in jemanden ›verlieben‹. Aus dieser ›Verliebtheit‹ Liebe
sichtbar-werden-zu-lassen, ist wie die Herstellung eines guten
Weines … was bekanntlich viele Jahre in Anspruch nimmt.

All die Dinge unserer Zeit lenken uns von Tatsachen ab.
Sie sind so interessant und man kann sich stundenlang mit all
dem befassen … sich so, eindeutig von Notwendigkeiten
ablenken. Und dann, eines schönen Tages, schauen wir zurück.
Erkennen, wie endlos viele gute Möglichkeiten wir verstreichen
ließen. Wir sind frei all dies zu tun aber lassen unsere
Abhängigkeit sichtbar werden, wenn wir es tun.
Die Endscheidung es nicht mehr zu tun, fortan frei und
unabhängig zu leben, ist wahrscheinlich eine der
grandiosesten Entscheidungen unseres Lebens.
Sie war es auf jeden Fall … in meinem!

………..m…………

Beitragsbild: Liebe Besi (Kosovo)